Umwelttechnik ADV Drucken

Die Umwelt- und Energiebranche, aber auch die Gesellschaft benötigen mehr denn je Leute mit Gestaltungswillen und Fachwissen in den Gebieten der Energie und Umwelt. Neben einer vertieften Ausbildung in den Technologien der Umwelttechnik befähigt Sie das Zertifikat Technik Advanced mit modernen Werkzeugen und Methoden Aufgaben zur Steigerung der Systemfuktionalität zu lösen. Die grossen Themen der Zukunft betreffen diese Bereiche ganz direkt. Wer den Studiengang absolviert, holt sich deshalb das optimale Rüstzeug für einen vielfältigen und interessanten Job mit besten Zukunftsaussichten.

Was ist Umwelttechnik?

Die Energieversorgung steht vor einem Umbruch, das Tempo ist rasant. Um die Umwelt zu schonen, muss der Verbrauch an konventionellen Energieträgern wie Kohle, Erdöl und Erdgas sinken. Gleichzeitig wächst der Bedarf an erneuerbaren Energien stark an. Die globale Umstellung auf regenerative Energien wie Sonnenenergie, Windenergie oder Geothermie steigert den Bedarf an qualifizierten Technikerinnen und Technikern mit interdisziplinärem Profil.

Die zukünftigen Einsatzbereiche in der Industrie sind so vielfältig wie die Herausforderungen. Damit entstehen spannende Aufgaben für engagierte Fachleute.

Für diese neuen Herausforderungen ist ein fundiertes technisches Wissen von industriellen thermischen Prozessen bis hin zu elektrischen Systemen nötig. Wichtig ist auch ein Grundverständnis für Wirtschaftsprozesse und nachhaltige Entwicklung

Einsatzgebiet

  • Sie gestalten Teilaspekte der Energieerzeugung, -verteilung und -versorgung mit.
  • Sie beschäftigen sich mit interessanten Aufgaben und spannenden Herausforderungen.
  • Sie arbeiten nach der Ausbildung dort, wo unsere Zukunft gestaltet wird.
  • Leitung und Mitarbeit in Projektteams zur kontinuierlichen Verbesserung.
  • Weiterentwicklung von computerunterstützten Systemen/Prozessen.